Das Gesundheitsfundament - Logo

Bitte geben Sie den Suchbegriff ein.
Load Results
Vorsorgepakete

Moringa Pulver, Kapseln, Tabletten - Superfood

Vielen Menschen ist Moringa insbesondere als Tee bekannt. Die ayurvedische Ernährung und Heilkunst beschäftigen sich bereits lange mit den Vorteilen, welche das ayurvedische Prinzip der Pflanze zuschreibt. Doch auch die Kosmetikindustrie verwendet Moringa regelmäßig, beispielsweise zur Seifenherstellung. Neben der Eigenschaft als Superfood gibt es einen weiteren Vorteil, welchen bei der Pflanze beobachtet werden kann. 1 g der gemahlenen Moringa Samen kann dazu beitragen, ca. 5L Wasser aufzubereiten. Eine spannende Pflanze vom Samen bis zu den Blättern. … weiterlesen »

Sortierung der Kategorie: Moringa Pulver, Kapseln, Tabletten - Superfood

Produktabbildung: Moringa Blattpulver Kapseln von Allcura - 90 KPS - ProduktfotoMoringa Blattpulver Kapseln von allcura - 90 Kapseln

17,90 €
(406,82 € / 1 KG)

Produktabbildung: Moringa Pulver von Allcura - 200g - ProduktfotoMoringa Pulver von allcura - 200g

14,95 €
(74,75 € / 1 KG)

Produktabbildung: Moringa Pulver von PuraVita - ProduktfotoMoringa Pulver von PuraVita Naturwaren - 120g oder 500g

14,95 € (120g)
(124,58 € / 1 KG)

Produktabbildung: Moringa Öl von Josefas Moringahaus - ProduktfotoMoringa-Öl von Josefa Bucher - 100ml bis 500ml

fair gehandelt, rückstandskontrolliert, kaltgepresst aus Samen in Wildwuchs-Rohkostqualität

19,95 € (100ml)
(199,50 € / 1 L)

Produktabbildung: Moringa-Tabletten von Josefa Bucher - 250 oder 750 Stck. - ProduktfotoMoringa-Tabletten von Josefa Bucher - 325 oder 950 Stck.

47,95 € (325 Tabletten)
(368,85 € / 1 KG)

Produktabbildung: Moringa oleifera Samen von PuraVita - ProduktfotoMoringa Samen (oleifera, keimfähig) von PuraVita Naturwaren - 30g oder 500g

Herkunft: Kamerun - Zur Aussat oder zum Verzehr (1 Samen/Tag) geeignet

9,30 € (20g)
(310,00 € / 1 KG)

Was ist Moringa?

Bei Moringa handelt es sich um Sträucher, Bäume und strauchartige Bäume, welche sich in 13 verschiedene Gattungen aufspalten. Moringa hat bereits zahlreiche Namen erhalten. Die wohl bekannteste deutsche Bezeichnung ist Meerrettichbaum, diese rührt wohl von den in der Pflanze beinhalteten Senfölen, welche einen scharfen Geruch verströmen. Moringa gehört zur Gattung der Bennussgewächse und ist innerhalb dieser Familie der einzige Vertreter. Neben Namensgebungen wie „Wunderbaum“ hört man auch:

Moringa

  • Pferderettichbaum
  • Trommelstockbaum
  • Klärmittelbaum
  • Behenbaum
  • Behennussbaum

Der botanische Name von Moringa lautet Moringa oleifera.

Wo kommt Moringa vor?

Heutzutage wächst die Moringa oleifera in Afrika, arabischen Ländern und in Südostasien. Ihren Ursprung hat Moringa jedoch in Indien, genauer gesagt in der Region rund um das Himalaja Gebirge. Von dieser Region aus verbreitete sich Moringa schnell in Indien und auch in anderen Teilen der Welt.

Welche Inhaltsstoffe hat Moringa?

Sämtliche Teile des Moringa Baumes können verwandt werden. Die Moringa Frucht wird beispielsweise gerne als Gemüse verwendet. Die Blätter ergeben einen hervorragenden Moringa Tee und lassen sich nach einem Trocknungsprozess zu Moringa Pulver verarbeiten. Moringablätter enthalten tatsächlich alle Aminosäuren, die wir benötigen. Zudem beinhalten sie jede Menge an Vitaminen und Mineralstoffen. So beinhaltet Moringa Vitamin A, welches dem Körper einige Vorteile bietet.

Weitere Schlagwörter, die verdeutlichen, wie viel in der Pflanze steckt, sind:

Sekundäre Pflanzenstoffe wie Chlorophyll, Carotin und Zeaxanthin sind ebenfalls in Moringa enthalten.

Welche Wirkweise hat Moringa?

Die verschiedenen in Moringa beinhalteten Vitamine, Mineralstoffe, sekundäre Pflanzenstoffe und mehr haben verschiedene Wirkweisen auf den Körper. Die EFSA (europäische Behörde für Lebensmittelsicherheit) hat einige Health Claims hierzu veröffentlicht. Die Moringa Wirkung muss selbstverständlich stets auf das jeweilige Produkt bezogen werden. Iss die Moringa Frucht, Moringa Pulver oder brühe Moringa Tee auf?

Vitamin AVitamin A trägt bei:
  • normale Sehkraft zu erhalten
  • normaler Haut und Schleimhäute zu erhalten
  • einen normalen Eisenstoffwechsel beizubehalten
  • die normale Immunabwehr zu erhalten
Vitamin KVitamin K trägt bei:
  • eine normale Blutgerinnung zu erhalten
  • normale Knochen zu erhalten
Vitamin DVitamin D trägt bei:
  • normale Knochen und Zähne zu erhalten
  • einen normalen Blutcalciumspiegel aufrechtzuerhalten
  • Calcium und Phosphor normal auszunehmen und zu verwerten
  • die normale Funktion der Immunabwehr zu erhalten
  • eine normale Muskelfunktion zu erhalten

Außerdem spielt es eine Rolle bei der Zellteilung.
Vitamin EVitamin E trägt im Körper dazu bei, die Zellen vor oxidativem Stress zu bewahren.
Omega 3 Alpha LinolensäureALA (Alpha Linolensäure) gehört zu den essenziellen Fettsäuren.
Omega 6Diese essenziellen Fettsäuren können nicht von unserem Körper selbst gebildet werden.
Sekundäre PflanzenstoffeDiese sind nicht essenziell, können jedoch positive Eigenschaften haben.
KupferDas Spurenelement Kupfer trägt bei:
  • Körperzellen vor antioxidativem Stress zu bewahren
  • das normale Bindegewebe zu erhalten
  • eine normale Haut- und Haarpigmentierung zu erhalten
  • einen normalen Energiestoffwechsel zu erhalten
  • Eisen durch den Körper zu transportieren
  • Die normale Funktion des Nervensystems und des Immunsystems zu erhalten
KalziumKalzium wird benötigt für den Erhalt:
  • Normaler Knochen
  • Normaler Zähne

Kalzium trägt bei:
  • den normalen Energiestoffwechsel aufrechtzuerhalten
  • die normale Blutgerinnung zu erhalten
  • die normale Signalübertragung der Nervenzellen zu erhalten
  • die normale Funktion des Verdauungstraktes zu erhalten
  • eine normale Muskelfunktion zu erhalten

Kalzium spielt zudem bei Zellteilung und Zellspezialisierung eine Rolle.
ZinkZink trägt bei zu:
  • normaler Haut
  • normaler Eiweißsynthese
  • normaler Fruchtbarkeit und Reproduktion
  • normalem Testosteronspiegel im Blut
  • normalem Kohlenhydratstoffwechsel
  • normalem Makronährstoffwechsel
  • normalem normalem Fettsäurestoffwechsel
  • normalem Säure-Basen Stoffwechsel
  • normalem Vitamin A Stoffwechsel
  • normalem Schutz der Zellen vor oxidativem Stress
  • normaler Kognitiver Funktion
  • normaler Funktion des Immunsystems
  • normalen Haaren
  • normalen Nägeln
  • normalen Knochen
  • normaler DNA Synthese

Welche Dosierungsempfehlungen gibt es und hat Moringa Nebenwirkungen?

Möchtest Du Moringa kaufen, fragst Du Dich sicherlich, in welcher Form und Menge Du es zu sich nehmen solltest. Das Wichtigste zuerst: Offizielle Moringa Nebenwirkungen sind bisher nicht bekannt. Wer es mit dem Moringa übertreibt, könnte von Durchfällen geplagt werden, doch dies verhält sich mit vielen Produkten so.

Wie kann man Moringa einsetzen?

Bevor Du Moringa bestellst, überlege Dir, wie Du es verwenden möchtest. Moringa Kapseln und Moringa Tee sind in ihren Anwendungsgebieten selbstverständlich eingeschränkt. Moringa Pulver hingegen lässt sich wirklich vielfältig verwenden. Leckerer Moringa Saft, ein grüner Smoothie mit Moringa oder andere Rezepte lassen sich vielfältig umsetzen. Etwa Pfannkuchen oder Brot mit Moringa Pulver sind großartige Ideen. Im Joghurt eingerührt entfaltet sich der Geschmack des Moringa Pulvers ganz besonders gut. Kennst Du schon Moringa Öl? Es hat einen sehr feinen Geschmack und lässt sich in Salaten oder zum Verfeinern verschiedener Speisen hervorragend verwenden.

Kaufen und bezahlen - per Vorkasse, Kauf auf Rechnung (DE & AT), SOFORTüberweisung, GiroPay, PayPal, Lastschrift oder Kreditkarte.

PayPal Checkout Zahlungsmöglichkeiten

999energy-produkte

Beyond Matter

Dr. Ehrenberger Produkte

Dr. Fleckenstein

Dr. Niedermaier

Dr. Reinwald

Dr. Ewald Töth

Dr. Wolz Produkte

Echt Vital

Gesundheitsmittel

Golden Yacca

Dr. Jentschura

Klinipharm

Medivere

Mineral-Check

MycoVital

Natur Vital Übersicht

Pharma Nord Produkte

PuraVita

Quintessence Naturprodukte

Norsan Omega 3

Sanatur

SOJALL

St. Helia

Kundenservice (Mo-Fr): +49 (0)611 / 1371851
  1. Anmelden
  2. Warenkorb
  3. Zur Kasse