Das Gesundheitsfundament - Logo

Bitte geben Sie den Suchbegriff ein.
Load Results
10 Tages Transformation

Ashwagandha Pulver oder Kapseln - Schlafbeere

Der Name klingt aufregend und nach Geheimnissen aus Fernost. Tatsächlich ist die Schlafbeere oder Ashwagandha ein Bestandteil des Ayurveda und der Name „Ashwagandha“ ist ein Wort aus dem Sanskrit. Übersetzt heißt dies übrigens so viel wie „Pferdegeruch“. Im deutschsprachigen Raum ist Ashwagandha eher als indischer Ginseng, Winterkirsche oder eben als Schlafbeere bekannt. Das krautige und dauerhafte Nachtschattengewächs heißt mit wissenschaftlichem Namen „Withania somnifera“. So viele Namen und doch ist Ashwagandha unserer Meinung nach der mit dem schönsten Klang. ... weiterlesen »

Sortierung der Kategorie: Ashwagandha Pulver oder Kapseln - Schlafbeere

Ashwagandha von PuraVitaAshwagandha Pulver von PuraVita - 150g oder 500g

Withania somnifera in Rohkostqualität aus Indien

11,70 € (150g)
(78,00 € / 1 kg)

ASHWAGANDHA-KSM von Vitals 60 KPSASHWAGANDHA-KSM von Vitals - 60 Kapseln

KSM-66®-Extrakt standardisiert auf 5 % Withanolide

19,95 €
(767,30 € /1kg)

Ashwagandha Pulver von Allcura - 200gAshwagandha Pulver von allcura - 200g

12,95 €
(64,80 € / 1 kg)

Ashwagandha Pulver von PureRawAshwagandha Pulver von PureRaw - 50g

Der "indische Ginseng" aus dem Ayurveda

9,00 €
(180,00 € / 1 kg)

Ashwagandha von BiotikonAshwagandha von Biotikon - 90 Kapseln

19,90 €
(281,70 € / 1 kg)

Ashwagandha von NatuGenaAshwagandha von NatuGena - 60 Kapseln

NatuGena Ashwagandha enthält 30 mg Withanolide pro Tagesdosis

27,95 €
(647,00 € / 1 kg)

Was ist Ashwagandha und wo liegen die Anwendungsgebiete?

Die Früchte der Ashwagandha sind Beeren, diese sind allerdings giftig, da sie sehr reich an Alkaloiden sind. Dementsprechend werden die Blätter und Wurzeln der Ashwagandha verarbeitet. Aus ihnen macht man Ashwagandha Pulver oder Ashwagandha Kapseln. Sehr stark wirkt das Ashwagandha Extrakt, welches ebenfalls aus den Wurzeln und Blättern gewonnen wird. In der Naturheilkunde ist die Ashwagandha Wirkung seit mehreren 1.000 Jahren bekannt und wird entsprechend genutzt.

Die Herstellung von Ashwagandha Tabletten ist selbstverständlich eine Erscheinung unserer modernen Zeit. Die Wirkweisen, welche den Wurzeln und Blättern der Ashwagandha nachgesagt werden, sind ein fester Bestandteil der ayurvedischen Medizin. Hier kommt sie auf zahlreichen Gebieten zum Einsatz.

Wo kommt Ashwagandha her?

Das Nachtschattengewächs gedeiht beispielsweise in Wäldern, Gebüschen oder am Wegesrand. In folgenden Regionen der Welt ist Ashwagandha beheimatet:

  • Fast auf dem gesamten afrikanischen Kontinent
  • in Spanien
  • in Griechenland
  • auf den italienischen Inseln Sardinien und Sizilien
  • auf den Kanaren
  • auf den Kapverdischen Inseln
  • auf der Arabischen Halbinsel
  • in China
  • auf Mauritius
  • in vorder- sowie Südostasien

Hat Ashwagandha im Körper eine Wirkung?

Leider gibt es bisher keine Health Claims zu Ashwagandha, was bedeutet, dass bislang von der EFSA (europäische Behörde für Lebensmittelsicherheit) keine Wirkungsaussagen getätigt oder zugelassen wurden.

Umgangssprachlich nennt man Ashwagandha auch Schlafbeere. Man findet sie häufig in Präparaten zur Schlafoptimierung. In der ayurvedischen Medizin sagt man der Pflanze eine wohltuende, tonisierende Wirkweise nach. Die zu den Adaptogenen zählende Beere kann mit ihren Substanzen zu mehr Wohlbefinden in Stressphasen beitragen.

Sind Sie nun zu dem Schluss gekommen, dass Sie Ashwagandha kaufen möchten, ist stets auf eine hervorragende Qualität zu achten.

Was sind die Inhaltsstoffe von Ashwagandha?

Wie bereits erwähnt, ist die Ashwagandha Frucht giftig, da sie zahlreiche Alkaloide (z. B. Tropin, Isopelletierin, Withasomnin oder Pseudotropin) enthalten.

Zu den weiteren Inhaltsstoffen der immergrünen Ashwagandha gehören:

  • Flavonoide
  • Gerbstoffe
  • Glykoside
  • Steroidlactone

Es sind jedoch mehr als 80 verschiedene Wirkstoffe enthalten, welche sich teilweise in Ihrer Wirkweise widersprechen.

Wie ist die Dosierungsempfehlung und gibt es Nebenwirkungen?

Zur Dosierung halten Sie sich bitte an die jeweilige Packungsbeilage des Produktes. Im Normalbereich liegen bei einer täglich zweimaligen Einnahme jeweils 3g Ashwagandha Pulver. Das Ashwagandha Extrakt hingegen hat eine stärkere Wirkweise und die Einnahme sollte unbedingt mit Ihrem Arzt abgesprochen und geplant werden.

Eine Nebenwirkung von Ashwagandha sind Durchfälle. Diese treten in der Regel bei einem hohen oder zu hohen Konsum der Schlafbeere auf. Durch eine Reduzierung der Menge und gegebenenfalls einer kurzen Pause der Einnahme normalisiert sich die Verdauung wieder.

Gibt es Einnahmerisiken bei Ashwagandha?

Sie sind schwanger oder stillen momentan? Es gibt weder eine Empfehlung noch eine Warnung vor Ashwagandha in dieser Zeit, da keine ausreichenden Studien vorliegen. Es wird jedoch empfohlen, die Einnahme zu vermeiden.

Eine Empfehlung gegen die Einnahme von Ashwagandha gilt bei:

  • Hohem Blutdruck
  • Diabetes
  • Problemen mit der Schilddrüse
  • Autoimmunerkrankungen
  • Funktionsstörungen der Schilddrüse
  • Menschen mit psychischen Störungen

Im Zweifelsfall besprechen Sie die Einnahme von Ashwagandha mit Ihrem behandelnden Arzt.

Wie nimmt man Ashwagandha ein?

Zur schlaffördernden Wirkung kann das Ashwagandha Pulver in einen Fruchtsaft oder eine Schorle gemischt und gut verrührt werden. Selbstverständlich spricht auch nichts gegen die Einnahme von Ashwagandhapulver mit Wasser. Wichtig hierbei ist es, dass die Ashwagandha regelmäßig eingenommen und nicht vergessen wird. Tatsächlich ist es gar nicht einmal so wichtig, wann Sie die Schlafbeere konsumieren, sondern wirklich die Regelmäßigkeit.

Nehmen Sie die Ashwagandha morgens ein, müssen Sie keine Angst haben, tagsüber einzuschlafen. Am Tag profitieren Sie vom Wohlbefinden in stressigen Phasen. Am Abend hingegen kommt Ihnen die schlaffördernde Wirkung zugute. Sollte Ihr Körper doch mit Müdigkeit am Morgen nach der Einnahme reagieren, nehmen Sie das Ashwagandha Pulver nachmittags und abends ein.

Nutzen Sie das Ashwagandha Pulver, lässt sich ein leckerer Ashwagandha Saft oder ein verfeinerter grüner Smoothie herstellen, um den bitteren Geschmack zu überdecken. Der typische Ahwagandha Geschmack ist für manche Menschen nicht störend, andere lieben den Eigengeschmack von Ashwagandha Pulver. Können Sie sich mit dem Geschmack weniger anfreunden, empfehlen sich die Ashwagandha Kapseln.

Kaufen und bezahlen - bequem per Vorkasse, Rechnung (DE & AT), SOFORTüberweisung, GiroPay, PayPal, Lastschrift oder Kreditkarte.

PayPal Checkout Zahlungsmöglichkeiten

999energy-produkte

Black Stone Protection

Cerascreen

Dr. Ehrenberger Produkte

Dr. Fleckenstein

Dr. Niedermaier

Dr. Reinwald

Dr. Wolz Produkte

Echt Vital

Gesundheitsmittel

Golden Yacca

Green Pasture

Klinipharm

Medivere

Mineral-Check

MycoVital

Natur Vital Übersicht

Pharma Nord Produkte

PuraVita

Quintessence Naturprodukte

Norsan Omega 3

Sanatur

SOJALL

St. Helia

Kundenservice (Mo-Fr): +49 (0)611 / 1371851
  1. Anmelden
  2. Warenkorb
  3. Zur Kasse