Das Gesundheitsfundament - Logo

Bitte geben Sie den Suchbegriff ein.
Load Results
Jann Glasmachers

Zitronen-Fenchel Risotto

Zitronen-Fenchel Risotto

Zutaten für 4 Personen

  • 200 g Risotto-Reis
  • 1 Knolle Fenchel, groß
  • 1 Zwiebel
  • 1 Knoblauchzehe
  • 150 ml Weißwein
  • 0,7 Liter Gemüsebrühe
  • 2 EL Olivenöl
  • 1 Zitrone, abgeriebene Schale und Saft davon
  • 2 EL Kapern
  • 1 TL gehäuftes Mandelmus, weiß
  • 1 Handvoll Basilikum
  • 1 Prise Pfeffer
  • 1 Prise Salz
  • 1 TL Hefeflocken

Zubereitung

Die Zwiebel von der Schale befreien und den Fenchel gründlich waschen. Das Fenchelgrün abschneiden und für später aufbewahren. Den Knoblauch sehr klein schneiden oder durch eine Knoblauchpresse geben und beiseite stellen.

Anschließend die Zwiebel und den Fenchel in feine Würfel schneiden. In einem Topf das Olivenöl erhitzen und die Zwiebel- und Fenchelwürfel darin ein wenig anbraten. Jetzt wird der Risotto-Reis hinzugefügt und unter ständigem Umrühren zusammen mit dem Gemüse gedünstet, bis er glasig ist.

Nun wird der Weißwein dazugegeben und das Gemüse und der Reis damit abgelöscht. Das Ganze ein wenig einkochen lassen. Dabei stets weiter umrühren, damit das Risotto nicht anbrennt. Anschließend den Knoblauch hinzufügen. Jetzt einen Teil der Gemüsebrühe hinzufügen, umrühren und das Risotto wieder einkochen lassen. So lange Gemüsebrühe in kleinen Portionen hinzufügen, bis diese ganz aufgebraucht ist. Wenn etwa die Hälfte der Gemüsebrühe hinzugegeben wurde, die Kapern hinzufügen. Kurz bevor das Risott gar ist, noch das Mandelmus sowie die Hefeflocken unterrühren.

Zum fertigen Risotto wird anschließend die abgeriebene Zitronenschale gegeben sowie das Fenchelgrün und Basilikum hinzugefügt. Zum Schluss das Risotto mit Salz, Pfeffer und Zitronensaft nach Belieben abschmecken. Mit etwas Fenchelgrün garnieren und servieren.

Guten Appetit!

Noch ein Tipp für alle, die keine Kapern mögen: Statt der Kapern können auch Oliven verwendet werden. Schmeckt sowohl „solo“ als auch zu gebratenem Lachs.

Abgelegt unter: basilikum , fenchel , gemüsebrühe , hefeflocken , kapern , knoblauch , mandelmuß , Olivenöl , pfeffer , risotto , salz , Vegan , zitrone , zwiebeln

Über Jann Glasmachers

Jann Glasmachers

Mein Name ist Jann Glasmachers, ich bin Inhaber des Gesunheitsfundaments und habe eine abgeschlossene Ausbildung zum Heilpraktiker und holistischen Gesundheits-, Vitalkost- und Lebensberater. Ich blogge mit Leidenschaft, liebe Mikronährstoffe und interessiere mich sehr für die Gesetzmässigkeiten des Lebens und die Geheimnisse der Gesundheit. Nach langjähriger Krankheit habe ich mich auf den Weg gemacht das Puzzle der Gesundheit für mich zusammenzusetzen. Hierbei tun sich jeden Tag neue Erkenntnisse auf. Die Grundformel scheint jedoch universell gültig zu sein. Was sich dahinter verbirgt, lässt sich in dem Gesundheitsfundament nachlesen.

Verwandte Rezepte

Nächstes Rezept: Feurige Sesam-Chili Cracker »

Bitte geben Sie Ihren Suchbegriff ein!

Natürliche Bienenprodukte für Dich und Deinen Körper

Bedrop Produkte mit hochwertigem Propolis, Gelée Royale & Manuka Honig

Kategorien

Schlagwörter

RohkostVeganPaleoOlivenölglutenfreisalzchiliketozwiebelnknoblauch

Kundenservice: +49 (0)611 / 1371851
  1. Anmelden
  2. Warenkorb
  3. Zur Kasse