Das Gesundheitsfundament - Logo

Bitte geben Sie den Suchbegriff ein.
Load Results
Autor: Jann Glasmachers

Schlagwort im Rezeptbereich: chili

Hier findet Ihr eine Reihe Rezepte zum Nachmachen. Diese Rezepte stammen teilweise aus favorisierten Kochbüchern und teilweise aus eigenen Ideen. Guten Appetit!

Sweet-Chili-Sauce - Sweet'n Spicy

Sweet Chili Sauce Zutaten

Vor langer Zeit habe ich von einer lieben Freundin ein handschriftliches Rezept für eine Sweet-Chili-Sauce bekommen. Ich habe es getestet und für gut befunden, da ich gerne Sommerröllchen esse.

Den gesamten Artikel lesen

eingelegte Zucchini oder auch "Mixed Pickles"

Mixed Pickles

Frische Zucchini sind gegrillt oder auch als Ofengemüse sehr schmackhaft. Aber ich mag sie gerne auch süss-sauer eingelegt.

Den gesamten Artikel lesen

Gegrillte Auberginen nach Ottolenghi

Auberginen Antipasti

Zubereitung:

Auberginen waschen, trockenreiben und das Ende abschneiden. Die Auberginen auf einem Gemüsehobel in feine Scheiben schneiden und in eine grosse Schüssel legen. Das Ganze mit Olivenöl beträufeln (etwas mehr), mit Salz bestreuen und leicht mischen.

In einer Grillpfanne ebenfalls Olivenöl geben und erhitzen. Die marinierten Auberginenscheiben darin anbraten, so dass man die Grillstruktur sieht. Auf ein mit Backpaier ausgelegtes Blech legen und erkalten lassen. So ebenfalls mit den restlichen Gemüsescheiben verfahren.

In der Zwischenzeit Oregano und Koriander waschen und "trocknen". Die Blätter abzupfen und kleinschneiden. In einer kleinen Schüssel den Koriander und das Oregano mischenn. Die Chili(s) aufschneiden, von den Samen befreien und kleingeschnitten ebenfalls zu der Kräutermischung geben. Olivenöl (ca. 60 ml) mit dem Saft einer halben bis ganzen Zitrone mischen, Salz und Pfeffer dazugeben, abschmecken ét voila...

Das "Dressing" über die gegrillten Auberschinenscheiben geben und etwa 1-2 Stunden durchziehen lassen. Diese Gemüseantipasti schmecker hervorragend zu frischem Baguette..

Das Rezept stammt aus dem Kochbuch "Genusvoll vegetarisch" von Yotam Ottolenghi.

Guten Appetit !

Den gesamten Artikel lesen

Butternut-Lauch-Hackpfanne - bulletproof!

Butternut - Hackpfanne

Lauch und Chilischote waschen und schräg in schmale Ringe schneiden. Zwiebel und Ingwer schälen und klein würfeln. Den Butternutkürbis waschen, schälen und in Scheiben schneiden.Die Kürbisscheiben kleinwürfeln und in etwas Salzwasser bissfest garen. In einer Pfanne das Kokosöl erhitzen und Zwiebeln drin anschwitzen. Das Rinderhack dazugeben, salzen, pfeffern und anbraten. Lauch, Chili und Ingwer dazugeben, anbraten und mit Kokosmilch ablöschen. Die Kürbiswürfel abgießen und in die Pfanne mit dazugeben und gut vermischen. Butternut-Lauch-Hackpfanne auf Tellern anrichten, mit kleingeschnittener Petersilie garnieren und genießen !! Guten Hunger !

Den gesamten Artikel lesen

Hanfsamen-Rucola Pesto

Ruccola Hanfsamen Pesto

Rucola, Knoblauch, Hanfsamen, Olivenöl und Gewürze in einen Blender füllen und zu einem schmackhaften Pesto verarbeiten.
In kleinen Schraubgläsern abgefüllt und kühl aufbewart hält sich das Pesto über mehrere Tage.

Den gesamten Artikel lesen

Paprika-Butter herzhaft

Paprikabutter

Die Weidebutter weich werden lassen. In der Zwischenzeit Paprika, Tomate und Chili waschen, putzen und in kleine Stücke schneiden. Alles mit einem kl. Schuss Wasser im Blender pürieren. Kräuter und Gewürze dazugeben und mit der weichen Weidebutter vermischen. In ein Glas füllen und in den Kühlschrank stellen. Schmeckt lecker zu gegilltem, gebratenem Gemüse, aber auch einfach auf's Brot.

Den gesamten Artikel lesen

Feurige Sesam-Chili Cracker

Sesam-Chili Cracker

Mandelmehl mit den restlichen Zutaten in der Küchenmaschine zu einer homogenen Masse verarbeiten. Diese dann auf eine Dörrfolie aufstreichen und für 1-2 Stunden bei 42 Grad trocknen. In „Form“ , wenden, Dörrfolie abziehen und auf dem Gitterrost des Lebensmitteltrockners so lange trocknen bis die gewünschte Konsistenz erreicht ist.

Den gesamten Artikel lesen

Black Snack: Schwarze Oliventapenade

Oliventapenade

Für den TV- oder Spieleabend zu Hause oder bei Freunden möchte ich Euch heute ein schmackhaftes Rezept für eine Oliventapenade vorstellen. Sie ist einfach herzustellen und superlecker. Reicht sie als Amuse Geule auf einem Cräcker vor einem Dinner oder zum Aperétif oder einfach so als Snack.

Den gesamten Artikel lesen

12 »

Bitte geben Sie Ihren Suchbegriff ein!

Natürliche Bienenprodukte für Dich und Deinen Körper

Bedrop Produkte mit hochwertigem Propolis, Gelée Royale & Manuka Honig

Kategorien

Schlagwörter

RohkostRezepteVeganPaleoOlivenölglutenfreisalzchiliketoknoblauch

Kundenservice (Mo-Fr): +49 (0)611 / 1371851
  1. Anmelden
  2. Warenkorb
  3. Zur Kasse