Das Gesundheitsfundament - Logo

Bitte geben Sie den Suchbegriff ein.
Load Results
Jann Glasmachers

Artikel von Jann Glasmachers

Binge Eating - Wenn die Kontrolle über das Essen verloren geht

Binge Eating

Mindestens zwei Anfälle die Woche. Stundenlang können sie Essen in sich hineinstopfen. Viel mehr als die meisten schaffen würden. Süßigkeiten, Wurst, Käse, Pizza, alles was sie finden können. Oft angekündigt durch Fasten den Tag über. Was am Ende bleibt ist das schlechte Gewissen, Ekel und in vielen Fällen entwickelt sich sogar eine Depression. Der komplette Kontrollverlust über die Nahrungsaufnahme nennt sich Binge Eating Disorder (BED) und ist leider keine Seltenheit mehr. Frauen mit einem Anteil von zwei drittel häufiger betroffen als Männer.

Den gesamten Artikel lesen

Essstörungen - Welche gibt es und wie gehe ich damit um?

Essstörungen

Täglich wird man überflutet von Angeboten und Werbung von Lebensmitteln. Wer soll da noch den Überblick behalten was nun wirklich gesund ist. Zeit hat man meist keine sich über die Auswahl Gedanken zu machen. Zu schnell ist die Mittagspause vorüber. Da stellt sich doch die Frage welches Essverhalten eigentlich normal ist. Was passiert wenn wir die Balance verlieren? Wo liegen überhaupt die Ursachen und wie kann man einer Essstörung vorbeugen? Fragen über Fragen... Das Thema ist komplex, vielschichtig und individuell. Dieser Beitrag soll zum Nachdenken anregen.

Den gesamten Artikel lesen

Therapeutisches Yoga - Wie man gesundheitlichen Nutzen aus Yoga ziehen kann

Therapeutisches Yoga

Kopfstand, Schulterstand, herabschauender Hund, Muskeldehnung, aufrechte Haltung, kontrollierte Atmung. Yoga ist nicht nur ein fernöstliches Ritual und moderne Sportart, sondern kann auch bei bestimmten Beschwerden unterstützend eingesetzt werden.

Den gesamten Artikel lesen

Der Kaffeeeinlauf - Ein fast in Vergessenheit geratenes Detoxmittel

Der Kaffeeeinlauf

Ich hatte in der Vergangenheit immer mal wieder vor über das Thema Kaffeeeinläufe zu schreiben. Andere Themen hatten dann doch etwas mehr Priorität und es wurde ja auch an vielen anderen Stellen schon darüber berichtet. Dazu kommt natürlich auch, dass Einläufe nicht unbedingt jedermanns Sache sind, und vermutlich schon gar keine Einläufe mit Kaffee. Als ich das erste Mal vom Kaffeeeinlauf im Rahmen der Gerson-Therapie gelesen hatte, musste ich erst einmal schmunzeln. „Kaffee trinkt man doch“, war mein erster Gedanke.

Den gesamten Artikel lesen

Rotationsdiät - Maskierte Allergien erkennen

rotationsdiät

Ich habe Euch ja bereits in meinem Artikel zur Eliminationsdiät darüber berichtet, wie ich die Nahrungsmittel aufgespürt habe, die mir in der Vergangenheit gesundheitliche Probleme bereiteten. Darin gehe ich auch explizit auf den Ausschluss von krankmachenden Substanzen ein und gebe konkrete Anregungen, welche Nahrungsmittel in Frage kommen und welche nicht. Darauf aufbauend möchte ich Euch nun in diesem Artikel die Rotationsdiät als eine Alternative zur Eliminationsdiät vorstellen.

Den gesamten Artikel lesen

In 8 Schritten zu mehr Optimismus - Wie man eine positive Lebenseinstellung in sein Leben ziehen kann

optimismus

Wir haben die Wahl, ob wir positiv oder negativ durchs Leben gehen. So einleuchtend diese Floskel auch klingen mag, die meisten Menschen machen sich diese Entscheidung nicht zu Nutzen. Jeden Tag aufs Neue kann man den einen oder den anderen Weg gehen. Und nicht von ungefähr beruhen viele unserer Entscheidungen auf dieser grundlegenden Lebenseinstellung. Optimismus lässt sich erlernen.

Den gesamten Artikel lesen

Clean Eating - 10 Tipps für den Alltag

Umstellung auf Clean Eating

Das sogenannte Clean Eating erlebt zur Zeit wahrhaftig einen Boom und das ist auch gut so. Im Grunde ist es ja nichts anderes als ein weiteres Modewort für gesunde Ernährung. Doch was steckt dahinter? Und was gibt es zu beachten, um eine Ernährungsumstellung auch über längere Zeiträume durchzuhalten? Diesen Fragen bin ich nachgegangen. Es ist mehr als nur ein lapidarer Trend, denn es geht um eine dauerhafte Ernährungsumstellung, die uns unglaublich gut tun kann –wenn wir ihr nur die Chance geben zu wirken.

Den gesamten Artikel lesen

Wie sollte eine Rohkostküche ausgestattet sein - Ein Überblick

Rohkostpasta

Im vorherigen Artikel ging es um das Thema "Organisation und Hygiene des Rohkostkühlschranks". Das ist in der Küche zwar ein wichtiger Teilbereich, allerdings glaube ich, dass die meisten heutzutage bereits über einen Kühlschrank mit viel Volumen verfügen. Somit ist da eher die Art der Organisation, als weniger die Anschaffung eines passenden Gerätes interessant. Für eine gut ausgestattete Rohkostküche gibt es aber noch eine Menge anderer kleiner Helferlein, die einem das Leben als Rohköstler enorm erleichtern können.

Als wir uns entschlossen hatten rohköstliche Speisen zuzubereiten, mussten wir erst einmal überlegen, ob das mit den damals schon vorhandenen Küchenhelfern zu bewältigen war. Klar kann man mit einer einfachen Reibe Gemüse für Rohkostsalate raspeln und im Backofen Obst und Gemüse dörren, aber wie sieht es aus mit der Zubereitung von Pasten, Dips und Smoothies? So haben wir uns bei Youtube und anderen Rohkostseiten informiert was man denn für die Zubereitung rohköstlicher Speisen alles so benötigt. Die Liste wurde zusehends länger und länger...

Den gesamten Artikel lesen

Ein kleiner Einblick in unseren Rohkostkühlschrank

Organisation des Rohkostkühlschranks

Ich erinnere mich noch gut daran, als ich anfing mich mehr und mehr auf das Thema Rohkost, bzw. vegane Vitalkost einzulassen. Zuerst tastet man sich langsam heran und dann fällt einem auf einmal auf, dass hier und da noch etliche Dinge fehlen. Ehe man sichs versieht, ist die Küche zu einem kleinen Alchemistenlabor mit diversen Pülverchen, Fläschchen und sonstigen Superfoods mutiert. Zugegeben, da scheiden sich die Geister. So manch einem Rohkostpuristen stehen bei dem Gedanken die Haare zu Berge, etwas anderes im Haus zu haben als die reinen Früchte, Gemüse, Nüsse und Samen. Aber das ist ok. Jeder soll schliesslich nach seiner Fasson leben.

Den gesamten Artikel lesen

Grüne Smoothies - Die 5 häufigsten Anfängerfehler

Grüne Smoothies - Typische Anfängerfehler

Fast jeder kennt Sie, die "grünen Smoothies". Sie können förderlich für die Gesundheit sein und sehen auf den Werbefotos immer äusserst schmackhaft aus. Dennoch stösst man immer wieder auf typische Anfängerfehler. Dass es in der richtigen Zubereitung durchaus Startschwierigkeiten geben kann ist mir durchaus bewusst. Ich habe selbst ziemlich lange experimentieren müssen, bis die leckeren Green Smoothies endlich mal NICHT aussahen, wie eine undefinierbare grün-braune Suppe.

Den gesamten Artikel lesen

Über Jann Glasmachers

Mein Name ist Jann Glasmachers, ich bin Inhaber des Gesunheitsfundaments und habe eine abgeschlossene Ausbildung zum Heilpraktiker und holistischen Gesundheits-, Vitalkost- und Lebensberater. Ich blogge mit Leidenschaft, liebe Mikronährstoffe und interessiere mich sehr für die Gesetzmässigkeiten des Lebens und die Geheimnisse der Gesundheit. Nach langjähriger Krankheit habe ich mich auf den Weg gemacht das Puzzle der Gesundheit für mich zusammenzusetzen. Hierbei tun sich jeden Tag neue Erkenntnisse auf. Die Grundformel scheint jedoch universell gültig zu sein. Was sich dahinter verbirgt, lässt sich in dem Gesundheitsfundament nachlesen.

Kundenservice: +49 (0)611 / 1371851
  1. Anmelden
  2. Warenkorb
  3. Zur Kasse