Das Gesundheitsfundament - Logo

Bitte geben Sie den Suchbegriff ein.
Load Results
Autor: Jann Glasmachers

Lactoferrin - schützt und stärkt die Abwehrkräfte auf natürliche Weise

Lactoferrin in Kuhmilch

Bei Lactoferrin handelt es sich um ein Protein, welches u. a. in Kuhmilch vorzufinden ist und auch gerne in Nahrungsergänzungsmitteln verwendet wird. Das Protein Lactoferrin wird im menschlichen Körper natürlich produziert und befindet sich in diversen Körperflüssigkeiten.

Durch Erkrankungen oder entzündliche Prozesse im Körper kann die Produktion jedoch beeinträchtigt werden. Der Name „Lactoferrin“ stammt übrigens aus dem Lateinischen und bedeutet „Ferrus“ – Eisen und „Lacteus“- Milch.

Lactoferrin befindet sich zum Beispiel

  • in der Anfangsmilch bei stillenden Müttern
  • im Speichel
  • in der Tränenflüssigkeit
  • in der Samenflüssigkeit
  • in der Vaginalflüssigkeit
  • in den weißen Blutkörperchen
  • in den Schleimhäuten
  • im Magen-Darm-Trakt

Lactoferrin steht in Verbindung mit dem körpereigenen Immunsystem6 und der Eisenaufnahme im Körper. Es ist somit ein vom Körper dringend benötigtes Protein, welches dazu beitragen kann, das Immunsystem zu stärken6 und dessen Funktionen aufrechtzuerhalten. Ab dem Tag unserer Geburt nehmen wir es schließlich als Bestandteil der ersten Muttermilch zu uns.

Durch die präventive Wirkung des Lactoferrins werden Säuglinge von Anfang an gegen Erkrankungen geschützt. Das Lactoferrin ist jedoch auch für den Erwachsenen Menschen außerordentlich wichtig, um das Immunsystem positiv zu beeinflussen. Durch regelmäßige Bewegung und Sport kann der Organismus Lactoferrin in erhöhtem Maße produzieren. Regelmäßiges Training kann somit den Lactoferrin-Spiegel erhöhen und das Immunsystem stärken. Gleichzeitig wird dazu beigetragen, den Eisenhaushalt zu regulieren.

Die Studienlage zu Lactoferrin ist gut. Leider können wir in Bezug auf Wirkweisen nicht näher ins Detail gehen. Informiere Dich weiterführend am besten auf den entsprechenden Seiten.

Eisenaufnahme verbessern mit Lactoferrin

Nicht jeder Mensch kann Eisen gut aufnehmen, wodurch es des Öfteren zu einem Eisenmangel kommen kann. Entzündungsherde können sich unter anderem negativ auf den Eisentransport im Blut auswirken. Eisenmangel mindert unsere Leistungsfähigkeit und macht den Menschen müde und schlapp. Um den Körper bei der Aufnahme von Eisen zu unterstützen, kann Lactoferrin ein besonders guter Helfer sein. Lactoferrin kann Eisen aufnehmen, transportieren und die Aufnahme des Organismus fördern.

Wie wirkt Eisen im Körper?

Die als wissenschaftlich erwiesenen Wirkungen werden gesundheitsbezogene Angaben (Health Claims) genannt. Diese werden von der EFSA geprüft und freigegeben. Wie Eisen demnach wirkt, findest Du nachfolgend aufgelistet:

  1. Es trägt zur Verringerung von Müdigkeit und Ermüdung bei
  2. Es trägt zu einem normalen Sauerstofftransport im Körper bei
  3. Es trägt zur normalen Bildung von roten Blutkörperchen und Hämoglobin bei
  4. Es trägt zu einem normalen Energiestoffwechsel bei
  5. Es trägt zu einer normalen kognitiven Funktion bei
  6. Es trägt zu einer normalen Funktion des Immunsystems bei
  7. hat eine Funktion bei der Zellteilung

Worauf sollte bei der Wahl eines Nahrungsergänzungsmittels mit Lactoferrin geachtet werden?

Das aus Kuhmilch gewonnene Lactoferrin wurde im Jahr 2012 als Zusatz in Lebensmitteln gesetzlich zugelassen. In der Industrie wird Lactoferrin hauptsächlich für die Herstellung von Baby- oder Sportlernahrung genutzt. Es findet sich jedoch auch in Kosmetika, Functional Foods, Kaugummis oder in qualitativ hochwertigen Nahrungsergänzungen. In jedem Fall sollte das Lactoferrin hochwertig und rein sein und keine unerwünschten Stoffe enthalten.

Ein weiterer Faktor, den es zu beachten gilt, ist die Beschaffenheit der Kapsel, in der das Lactoferrin angeboten wird. Sind die Kapseln nicht resistent gegen den Magensaft, wird das Lactoferrin zu früh freigesetzt und kann seine Wirkung nicht gezielt entfalten. In keinem Fall sollten daher die Kapseln geöffnet und der Inhalt mit Wasser getrunken werden.

Um die positiven Eigenschaften von Lactoferrin zu erhöhen, kann Vitamin C als Ergänzung zum Lactoferrin eingenommen werden. Es wurden bis heute keine negativen Nebenwirkungen durch die Einnahme von Lactoferrin als Nahrungsergänzungsmittel festgestellt.

Die folgenden Nahrungsmittel enthalten qualitativ hochwertiges Lactoferrin

  • Lactoferrin von NatuGena - 30 Kapseln: dieses hochwertige Produkt enthält qualitativ hochwertige Rohstoffe und wurde in Deutschland hergestellt. Durch die Zusammenarbeit mit Prof. Dr. König entstand ein biologisch aktives und hochwertiges Milchprotein, das sogenannte Bioferfin®2000. Diese Kapseln können den menschlichen Organismus positiv beeinflussen und Eisenmangel reduzieren. 1 Kapsel täglich rund 15 Minuten vor einer Mahlzeit mit ausreichend Flüssigkeit eingenommen, kann zu einem besseren Wohlbefinden verhelfen.
  • Haematogen von MITOcare - 30 Kapseln: MITOcare bietet mit dem Produkt Haematogen Lactoferrin in Verbindung von natürlichem Vitamin C, bioaktiven B-Vitaminen und Eisen in einer Kapselform an. Die Kapseln sind selbstverständlich Magensaftresistent und lösen sich entsprechend erst an der richtigen Stelle auf. Eine Kapsel täglich ist ausreichend. Die Kapsel wird auf nüchternen Magen mit ausreichend Wasser rund 40 bis 60 Minuten vor dem Frühstück zu sich genommen.
  • Pro Lactoferrin Immun von TISSO - 60 Kapseln: Rinder-Lactoferrin in höchster Premium-Qualität bietet TISSO in diesem Nahrungsergänzungsmittel. Es kann den Eisenhaushalt und das Immunsystem positiv beeinflussen und das Wohlbefinden verbessern. Durch die Kombination mit hochwertigem Vitamin C ist dieses Nahrungsergänzungsmittel vom menschlichen Körper einfach aufzunehmen. Zweimal täglich eine Kapsel auf nüchternen Magen oder rund 30 Minuten vor einer Mahlzeit sind ausreichend, um den Körper zu versorgen.

Lactoferrin in Nahrungsergänzungen kann sich demnach positiv auswirken und das Immunsystem6 stärken. Das Gesundheitsfundament bietet selbstverständlich nur Produkte, die qualitativ hochwertiges und reines Lactoferrin enthalten. Die vorgestellten Produkte wurden sorgfältig ausgewählt, um Dir zu einem besseren Wohlgefühl verhelfen zu können.

Abgelegt unter: Eisen , Eisenmangel , immunsystem , lactoferrin

Über Jann Glasmachers

Jann Glasmachers

Mein Name ist Jann Glasmachers, ich bin Inhaber des Gesunheitsfundaments und habe eine abgeschlossene Ausbildung zum Heilpraktiker und holistischen Gesundheits-, Vitalkost- und Lebensberater. Ich blogge mit Leidenschaft, liebe Mikronährstoffe und interessiere mich sehr für die Gesetzmässigkeiten des Lebens und die Geheimnisse der Gesundheit. Nach langjähriger Krankheit habe ich mich auf den Weg gemacht das Puzzle der Gesundheit für mich zusammenzusetzen. Hierbei tun sich jeden Tag neue Erkenntnisse auf. Die Grundformel scheint jedoch universell gültig zu sein. Was sich dahinter verbirgt, lässt sich in dem Gesundheitsfundament nachlesen.

Verwandte Artikel

Nächster Artikel: Darmsanierung - Wieso, weshalb, warum? »

Bitte geben Sie Ihren Suchbegriff ein!

Faires Nebeneinkommen
mit Platinum Health

Jetzt 50 € Gutschein einlösen (CODE: gesundheitsfundament) und direkt als Platinum-Berater starten!


(Partnerlink - Details)

Themen

Effektive Mikroorganismen?

Bei erhaltet Ihr mit dem Produkt Effektive Mikroorganismen.
(Partnerlink - Details)

Schlagwörter

RohkostGesundheitVeganErnährungVitamineRohkostkücheEisenmangelDarmDarmpflegeMitochondrien

Kundenservice (Mo-Fr): +49 (0)611 / 1371851
  1. Anmelden
  2. Warenkorb
  3. Zur Kasse