Das Gesundheitsfundament - Logo

Bitte geben Sie den Suchbegriff ein.
Load Results
10 Tages Transformation

Trinkwasseranalyse für Säuglinge und Babys - PLUS von medivere

  1. Trinkwasseranalyse für Säuglinge und Babys - PLUS von medivere
    Trinkwasseranalyse für Säuglinge und Babys - PLUS von medivere

Orientierende Trinkwasseruntersuchung der Schwer- und Leichtmetalle Aluminium, Antimon, Blei, Cadmium, Calcium, Chrom, Eisen, Kalium, Kupfer, Magnesium, Mangan, Natrium, Nickel, Phosphor, Zink sowie der Anionen Nitrat, Nitrit und Sulfat


(Partnerlink - Details)

Produktbeschreibung

Bitte beachten Sie:
Die durchgeführten Analysemethoden und Grenzwerte sind AUSSCHLIEßLICH auf die Untersuchung von Trinkwasser ausgelegt. Die Auswertung von stark verunreinigtem Wasser (trüb, verfärbt, ungelöste Partikel), z.B. aus Teichen, ist nicht möglich!

Die Trinkwasserverordnung (TrinkwV) und die Mineral- und Tafelwasser- Verordnung (Min/TafelWV) legen Höchstgrenzen für gesundheitsgefährdende Stoffe fest und setzen somit eindeutige Qualitätsstandards, wonach sich Leitungswasser auch zur Nahrungszubereitung von Babys und für deren Hygiene eignet. Eine Belastung des Wassers tritt jedoch häufig erst nach Passage des Hausanschlusses auf, denn abhängig vom Material der Leitung kann dies zu chemischen Reaktionen mit einer Abgabe von Metallionen ins Trinkwasser führen. Leitungen älterer Gebäude können vor allem Kupfer oder sogar Blei enthalten. Chrom und Nickel können von den Armaturen an das Wasser abgegeben werden.

Trinkwasser aus Brunnensystemen kann diverse Metalle und Verbindungen wie Sulfat, Nitrit, Nitrat oder Phosphat (Phosphor) enthalten und gesundheitliche Risiken bergen. Wachsende Urbanisierung, industrialisierung und Landwirtschaft sowie private und industrielle Abwässer (z. B. Klärschlämme) sind weitere bedeutende Belastungsquellen. Natürliche geologische Prozesse können ebenfalls das Grundwasser belasten.

Vor allem das noch nicht ausgereifte Immunsystem und der noch im Wachstum befindliche Organismus von Säuglingen und Babys können im schlimmsten Fall sogar langfristig Schäden davontragen.

Modernste Laboranalysen bringen auf schnellstem Wege Gewissheit darüber, ob das Wasser mit Schwer- oder Leichtmetallen belastet ist, die auf eine potenzielle Gesundheitsgefährdung hindeuten. Der ausführliche Befund zeigt eine detaillierte Auflistung der einzelnen Untersuchungsparameter und deren Risiken. Eine mögliche Überschreitung der Grenzwerte wird grafisch deutlich gekennzeichnet.

Das Testset umfasst:

  • 1 Anleitung zur Probennahme
  • 1 Anleitung zur Befundabfrage
  • 1 Probenbegleitschein
  • 1 Garantieschein
  • 1 Probenröhrchen
  • 1 Versandtasche

Wie läuft der Bestellvorgang ab?

Nach Ihrer Bestellung schickt medivere Ihnen das gewünschte Test-Paket mit einer ausführlichen Anleitung zu. Sie geben die Wasserprobe in ein Röhrchen, schicken es in einem vorbereiteten Kuvert an das medivere Partnerlabor GANZIMMUN Diagnostics GmbH und erhalten das Testerergebnis nach ca. 7 Werktagen.

Rechtlicher Hinweis: Die Entnahme aller Proben erfolgt durch den Auftraggeber. Bei dieser Trinkwasseranalyse handelt es sich um eine orientierende Untersuchung, welche nicht auf der Grundlage der aktuellen Trinkwasserverordnung durchgeführt wird. Eine behördliche oder gerichtliche Anerkennung der Untersuchungsergebnisse ist ausgeschlossen.

Medien


(Partnerlink - Details)

Hinweis: Bei den den verlinkten Buttons erfolgt eine Weiterleitung zur Bezugsquelle. Es handelt sich um sogenannte "Partnerlinks" im Rahmen von Partnerprogrammen. Die Links enthalten pseudonomisierte Online-Kennungen, die es beim Drittanbieter (in der Regel mit Setzen von Cookies) nachvollziehbar machen, ob ein Nutzer beispielsweise eine Bestellung getätigt hat. Wir erhalten daraufhin ggf. eine Provision dieses Drittanbieters. Du hast dadurch keinen finanziellen Nachteil. Die Verlinkungen versuche ich in regelmässigen Abständen zu prüfen, falls Du irgendwo einen toten Link entdeckst, schreib mir einfach eine kurze Info.

Abgelegt unter: Baby , Kinder , Schwermetall-testkit , Schwermetalle , Selbsttest , Trinkwasseranalyse , Trinkwassser Qualität , Vorsorgetest , Wasserqualität

Andere Produkte

Produktabbildung: Speicheltest Melatonin von medivereSpeicheltest Melatonin von medivere

Melatonin im Speichel 2 Uhr

Produktabbildung: Cortisol Awakening Response (CAR)  von medivereCortisol Awakening Response (CAR) von medivere

Laborchemische Analyse des Stresshormons Cortisol zur Bestimmung des aktuellen Hormonstatus

Produktabbildung: Eisenmangel Bluttest von medivereEisenmangel Bluttest von medivere

Laborchemische Analyse des Kapillarblutes zur Bestimmung des Ferritin-Spiegels.

Produktabbildung: Viscera® Stuhltest von medivereViscera® Stuhltest von medivere

Vorsorgetest 1 Anwendung

Bestimmung des Firmicuten Bacteroidetes Verhältnisses

Produktabbildung: Hämopyrrolurie (HPU) UrintestHämopyrrolurie (HPU) Urintest von medivere

Laborchemische Analyse von Hämopyrrol (HPU) im Urin zur Bestimmung eines funktionellen Vitamin-B6- und Zink-Mangels.

Produktabbildung: Serotonin Urintest von medivereSerotonin Urintest von medivere

Laborchemische Analyse zur Bestimmung der Konzentration des Neurotransmitters Serotonin im Urin zur Beurteilung eines Serotonin- Mangels.

Produktabbildung: Helicobacter pylori von medivereHelicobacter pylori Stuhltest von medivere

Laborchemische Analyse des Helicobacter-pylori-Antigens im Stuhl.

Produktabbildung: Vaginales Mikrobiom von medivereVaginales Mikrobiom von medivere

Analyse der vaginalen Flora mit der modernsten molekularbiologischen Methode „Next-Generation-Sequencing“ (NGS)

Produktabbildung: Hormonprofil Mann plus von medivereHormonprofil Mann plus von medivere

Die Untersuchung umfasst die Bestimmung der männlichen Sexualhormone 1x Testosteron, 1x DHEA, 1x Östradiol, 1x Progesteron und 1x Cortisol

Produktabbildung: Herz-Risiko Bluttest von medivereHerz-Risiko Bluttest von medivere

Laborchemische Analyse der Herz-Risiko-Parameter Cholesterin, gutes HDL-Cholesterin, schlechtes LDL-Cholesterin, Triglyceride, sowie der LDL-Untergruppen 1-7

Produktabbildung: Mikrobiologische Trinkwasseranalyse von medivereMikrobiologische Trinkwasseranalyse von medivere

OrientierendeTrinkwasseranalyse auf Legionellen, Escherichia coli, Coliforme Bakterien, Enterokokken, Pseudomonas aeruginosa, Clostridium perfringens, Koloniezahl 22°C und Koloniezahl 36°C

Produktabbildung: Vitamincheck Basis von MedivereVitamincheck Basis von medivere

Vorsorgetest 1 Anwendung

Laborchemische Analyse der Vitamin- und Mineralstoffe Ca, Fe, Cu, Mg, Mn, Mo, Se, Zn, Folsäure, Vitamin B6, Vitamin B12 im Blut.

Produktabbildung: Candida-Urintest von medivereCandida-Urintest von medivere

Laborchemische Analyse von D-Arabinitol im Urin zur Bestimmung eines übermäßigen Hefewachstums im Darm.

Produktabbildung: Allergo-Screen® Nahrungsmittel plus BluttestAllergo-Screen® Nahrungsmittel plus Bluttest von medivere

Laborchemische Analyse des Kapillarblutes zum Nachweis von spezifischen IgE-Antikörpern gegen 54 Allergene wie Nahrungsmittel, Tiere, Milben, Pilze und Pollen.

Produktabbildung: Vitamincheck Haare von MedivereVitamincheck Haare von medivere

Vorsorgetest 1 Anwendung

Laborchemische Analyse der Mikronährstoffe Cu, Mg, Mn, Mo, Se, Zn, Folsäure, Biotin, Ferritin, TSH im Blut.

Ähnlich getaggte Artikel

Kaufen und bezahlen - bequem per Vorkasse, Rechnung (DE & AT), SOFORTüberweisung, PayPal, Lastschrift oder Kreditkarte.

PayPal Checkout Zahlungsmöglichkeiten

Kundenservice (Mo-Fr): +49 (0)611 / 1371851
  1. Anmelden
  2. Warenkorb
  3. Zur Kasse