Hallo, schön, dass Du da bist! | phLog | nutritionLog | allergyLog | Warenkorb (0)

Gesundheitsfundament - Fachbegriffe

Jann Glasmachers

Newsletter
abonnieren

Abonniere meinen Newsletter und erhalte 5 Rohkost gratis Rezepte als PDF dazu. Eine Abmeldung ist selbstverständlich jederzeit möglich! Weitere Infos dazu findest Du in den Datenschutzbestimmungen.

Raffiniertes Salz

Unter Raffination versteht man die „Reinigung und Veredlung von Naturstoffen und technischen Produkten“ (Duden). Dies klingt wie Verbesserung eines Produktes. Tatsächlich ist es im Falle der Salzraffination (siehe auch Raffinierter Zucker) bezüglich unserer Gesundheit jedoch von Nachteil, sogar schädlich.

In natürlichen Salzen (zum Beispiel Meersalz) sind diverse essentielle Mineralstoffe und Spurenelemente vorhanden. Das Salz hat eine neutralisierende Kraft und ist daher nicht nur zur Aufwertung von Lebensmitteln im Zuge einer gesunden Ernährung geeignet.

Probleme des Raffination

Anders verhält es sich jedoch mit dem weit verbreiten Kochsalz. Es handelt sich um reinweißes Salz, das als Koch- oder Speisesalz nicht nur im Supermarkt verkauft, sondern auch in nahezu allen industriellen Fertigprodukten zu finden ist. Das Problem dabei ist, dass dieses Salz nichts mehr mit den naturbelassenen Salzen, den Heilmitteln, zu tun hat. Es wird bei der industriellen Verarbeitung raffiniert und von sämtlichen vermeintlichen „Unreinheiten“ bereinigt. Die Folge ist, dass das Erzeugnis nur noch aus Natriumchlorid besteht und alle körperwichtigen Vitalstoffe entfernt wurden.

Das wirkt sich auch auf die Gesundheit aus. Die Natur ist so eingerichtet, dass ein Stoff immer in einer ausgewogenen Gemeinschaft mit anderen Stoffen oder Verbindungen vorkommt. Ist das – wie im Fall des raffinierten Salzes – nicht der Fall, wird das Gleichgewicht unseres Organismus gestört. Wird er mit Salz in Form von reinem Natriumchlorid konfrontiert, muss er Maßnahmen ergreifen, sich vor diesem Einzelstoff zu schützen. Der Körper nimmt dafür Wasser zu Hilfe, womit das Natriumchlorid in einen ionisierten Zustand versetzt wird. Trinkt ein Mensch jedoch nicht seinem Kochsalzkonsum entsprechend ausreichend reines Wasser – was bei den meisten der Fall ist – muss dieses aus den körpereigenen Zellen bezogen werden. Die Zellen sterben dadurch ab und der Alterungsprozess von Organen, Haut und Blut wird entsprechend beschleunigt.

Quellen

« Zurück zur Übersicht

Möchtest Du Deine Gesundheit verbessern?

Gesund werden

Diese Informationen werden nach bestem Wissen und Gewissen weitergegeben. Sie sind ausschliesslich als Informationsquelle für Interessierte gedacht und keinesfalls als Diagnose- oder Therapieanweisungen zu verstehen. Die Informationen stellen auf keinen Fall einen Ersatz für Beratungen oder Behandlungen durch ausgebildete und anerkannte Ärzte oder sonstige nach deutschem Recht zugelassene Heilpersonen dar. Bei Verdacht auf Erkrankungen konsultiere bitte deinen Arzt oder Heilpraktiker.

Ich weise weiter darauf hin, dass mit dem Inkrafttreten der Europäischen Health Claims Verordnung u.a. in Deutschland aus rechtlichen Gründen für die gesundheitliche Wirkung von Lebensmitteln (darunter fallen auch Nahrungsergänzungen) nicht geworben werden darf. Falls Ihr Euch also tiefergehend über entsprechende Produkte informieren wollt, lasst Euch in jedem Fall von einem Arzt oder Heilpraktiker beraten bzw. besorgt Euch weiterführende Fachliteratur.