Das Gesundheitsfundament - Logo

Bitte geben Sie den Suchbegriff ein.
Load Results
Jann Glasmachers

Aminosäuren

Aminosäuren sind die Bausteine von Eiweißen (Proteinen). Als einzelne Glieder einer langen Kette ergeben viele Aminosäuren ein Protein. Jedes Protein setzt sich demnach aus einer Reihe unterschiedlicher Aminosäuren zusammen. Sie sind also die Grundlage aller Lebensvorgänge, da sie absolut unentbehrlich sind für jeden Stoffwechselvorgang.

Essentielle und Nicht-Essentielle Aminosäuren

Man unterscheidet zwischen essentiellen Aminosäuren und nicht-essentiellen Aminosäuren sowie semi-essentielle Aminosäuren.

Die essentiellen Aminosäuren sind für den Körper lebensnotwendig. Da der Körper diese Aminosäuren nicht selbst bilden kann, sind wir auf eine tägliche Zufuhr von essentiellen Aminosäuren über die Nahrung angewiesen. Da alle essenziellen Aminosäuren in Pflanzen enthalten sind, kann eine geeignete Kombination vegetarischer bzw. veganer Produkte den Menschen ausreichend mit Aminosäuren versorgen.

Essentielle Aminosäuren:

  • Isoleucin
  • Leucin
  • Lysin
  • Methionin
  • Phenylalanin
  • Threonin
  • Tryptophan
  • Valin

Die nicht-essentielle Aminosäuren sind, wie die Bezeichnung schon verrät, für den Körper nicht unbedingt notwendig. Sie gelten deshalb als entbehrlich, weil der Körper diese Aminosäuren selbst herstellen kann.

Nicht-essentielle Aminosäuren:

  • Alanin
  • Asparagin
  • Asparaginsäure
  • Cystein
  • Glutamin
  • Glutaminsäure
  • Glycin
  • Prolin
  • Serin
  • Tyrosin

Quellen

« Zurück zur Übersicht

Möchtest Du Deine Gesundheit verbessern?

Gesund werden

Faires Nebeneinkommen
mit Platinum Health

Jetzt 50 € Gutschein einlösen (CODE: gesundheitsfundament) und direkt als Platinum-Berater starten!

Informiere Dich hier »

Platinum für Sportler
Kundenservice: +49 (0)611 / 1371851
  1. Anmelden
  2. Warenkorb
  3. Zur Kasse