Hallo, schön, dass Du da bist! | phLog | nutritionLog | allergyLog | Warenkorb (0)

Das Gesundheitsfundament

Gratis eBook
Download

Abonniere meinen Newsletter und lade Dir
die Light Version zu meinem eBook herunter!

Trage Deine Email hier ein:

Mässigung - Maß halten in allen Dingen

Alle Dinge sind Gift, und nichts ist ohne Gift; allein die Dosis machts, dass ein Ding kein Gift sei. (Paracelsus)

Dieser Glaubenssatz ist wohl den meisten Menschen von Kindheitsbeinen an eingebläut worden. Steckt doch soviel Wahres in dieser einfachen Botschaft und doch wird es von den meisten Menschen eher wenig beherzigt. Man kann es ihnen nicht einmal verübeln, werden die Menschen doch tagtäglich zum Konsum über Werbung und Medien angeleitet. Ich weiß wovon ich spreche, habe ich doch über ein Jahrzehnt auf der Seite der Werber gearbeitet.

Schaut man sich auf der anderen Seite einmal den Zustand unserer Welt an, so sollte einem sofort klar sein, dass es "so" auf keinen Fall weitergehen kann. Nur wo fängt man an?

Mehr Bewusstheit erlangen

Vielleicht fängt man erst einmal damit an zu definieren, was man unter dem Begriff Mäßigung verstehen sollte:

Mäßigung ist Abwesenheit von Ausschweifung. Mäßigung heißt Zurückhaltung und Zügelung. Mäßigung heißt den Mittelweg zu suchen, Extreme zu vermeiden. Mäßigung hilft, zur inneren Mitte zu kommen. Mäßigung heißt verlässlich zu sein. (Swami Sivananda, aus How to Cultivate Virtues und Eradicate Vice)

Es macht also Sinn mit mehr Bewusstheit durchs Leben zu gehen. Da entdeckt man sofort Maßlosigkeit, Konsumwahn und Überfluss an jeder Ecke. Vieles von dem hat sich aus rein wirtschaftlichen Interessen dorthin entwickelt, um den Menschen jeden Tag aufs Neue in die Konsumfalle tappen zu lassen. Es wird einem ständig suggeriert, bestimmte Dinge zu benötigen und am besten gleich möglichst viel davon. Dass ein solches Verhalten in keinster Weise als "gesund" zu bezeichnen ist, versteht sich von selbst.

Essen - Zu süss, zu fett, zu viel

Eins der treffensten Beispiele von Maßlosigkeit, sind die heutigen Essgewohnheiten der Menschen. Sie essen zu unregelmässig, zu süss, zu fett und vor allen Dingen "zu viel". Mit dem Einzug von Fast Food und Fertiggerichten fehlt es oft an dem richtigen Maß, weil die Rezeptoren für das Signal "Ich bin satt" einfach aushebelt werden. Man schaufelt also immer mehr in sich hinein ohne wirklich satt zu werden. Die traurigen Resultate schlechter Essgewohheiten zeigen sich dann in Krankheiten wie in Diabetes, Bluthochdruck, Osteoporose etc. Studien belegen außerdem, dass das Risiko früher zu sterben bei "Vielessern" wesentlich höher ist als bei "Wenigessern". Ganz im Gegenteil: Weniger essen kann sogar lebensverlängernd wirken! Dieser Effekt konnte in Versuchen mit Ratten schon vor langer Zeit nachgewiesen werden.

Alkohol - Volksdroge Nummer 1

Das ein Glässchen Wein durchaus positive Effekte auf die Gesundheit haben kann, ist mittlerweile erwiesen. Das ist jedoch kein Freifahrtsschein es mit dem Alkohol zu übertreiben. Alkohol ist leider in jedem Supermarkt frei und im Überfluss verfügbar. Dazu lädt es als Suchtmittel dazu ein immer mehr davon zu konsumieren. Der Körper und vor allem die Leber kann sich anfangs zwar darauf einstellen, auf lange Sicht gesehen können jedoch ernsthafte Schäden für die Gesundheit entstehen.

Zigaretten - Voklsdroge Nummer 2

Es gibt mittlerweile so viele Erkenntnisse, dass Rauchen für die Lunge und den Körper ungesund ist. Dennoch rauchen die Menschen unablässig weiter. Die Nikotinsucht ist eine der salonfähigsten Süchte der Gegenwart. Doch die Natur hat es einfach nicht vorgesehen unsere Lungen mit Rauch zu füllen. Letztendlich ist jedoch jeder selbst für seine Gesundheit verantwortlich.

Dies sind nur 3 Dinge in denen etwas mehr Mäßigung angebracht wäre. Aber das ist natürlich nur die Spitze des Eisbergs. Wichtig ist darüber erst einmal "Bewusstheit" zu erlangen um dann einen Gang zurückschalten zu können.

Ein paar hilfreiche Tipps

  • Vermeidet Dinge, die Körper und Seele schaden - tut statt dessen Dinge, die Körper und Seele stärken
  • Versucht schlechte Gewohnheiten durch gute zu ersetzen
  • Vermeidet es übermäßig viel zu essen und esst vor allem gesünder
  • Vermeidet Alkohol, Nikotin und Kaffee und zuviel Zucker, denkt dabei an die negativen Auswirkungen
  • Vermeidet Dinge, die euch in eine Abhängigkeit oder gar Sucht führen könnten
  • Holt euch Unterstützung und Beistand bei Familie und guten Freunden

Das wohl Allerwichtigste sei zuletzt genannt: Falls Ihr in eurem Vorhaben zwischendurch straucheln solltet, gebt nicht auf und versucht es erneut. Es ist schliesslich noch kein (Lebens-)Meister vom Himmel gefallen.

Über Jann Glasmachers

Jann Glasmachers

Mein Name ist Jann Glasmachers, ich bin Inhaber der Internetagentur gimmixx New Media und habe eine abgeschlossene Ausbildung zum holistischen Gesundheits-, Vitalkost- und Lebensberater. Ich blogge mit Leidenschaft und interessiere mich sehr für die Gesetzmässigkeiten des Lebens und die Geheimnisse der Gesundheit. Nach langjähriger Krankheit habe ich mich auf den Weg gemacht das Puzzle der Gesundheit für mich zusammenzusetzen. Hierbei tun sich jeden Tag neue Erkenntnisse auf. Die Grundformel scheint jedoch universell gültig zu sein. Was sich dahinter verbirgt, lässt sich in dem Gesundheitsfundament nachlesen.

Gefallen Dir meine Artikel und möchtest Du helfen das Gesundheitsfundament weiter voranzubringen? Dann würde ich mich über einen kleinen Spendenbetrag sehr freuen. Spende einfach über den Paypal Button.

comments powered by Disqus

Diese Informationen werden nach bestem Wissen und Gewissen weitergegeben. Sie sind ausschliesslich als Informationsquelle für Interessierte gedacht und keinesfalls als Diagnose- oder Therapieanweisungen zu verstehen. Die Informationen stellen auf keinen Fall einen Ersatz für Beratungen oder Behandlungen durch ausgebildete und anerkannte Ärzte oder sonstige nach deutschem Recht zugelassene Heilpersonen dar. Bei Verdacht auf Erkrankungen konsultiere bitte deinen Arzt oder Heilpraktiker.

Ich weise weiter darauf hin, dass mit dem Inkrafttreten der Europäischen Health Claims Verordnung u.a. in Deutschland aus rechtlichen Gründen für die gesundheitliche Wirkung von Lebensmitteln (darunter fallen auch Nahrungsergänzungen) nicht geworben werden darf. Falls Ihr Euch also tiefergehend über entsprechende Produkte informieren wollt, lasst Euch in jedem Fall von einem Arzt oder Heilpraktiker beraten bzw. besorgt Euch weiterführende Fachliteratur.

Faires Nebeneinkommen
mit VELUVIA Superfoods!

VELUVIA Superfoods

Deutsches Unternehmen,
Top Konditionen, keine versteckten Kosten, keine Abnahmebedingungen oder Verpflichtungen...
Informiere Dich hier »

12 Säulen für mehr Lebensqualität

Langlebigkeit

Artikel im Shop

Skype-, oder Telefonberatung mit Jann

Gesundheitsberatung und Ernährungsberatung bequem via PayPal bezahlen! Zur Abstimmung eines Termins sende mir eine Email an oder nimm telefonisch Kontakt auf unter +49 (0)611/1371851.

Wähle aus:

Probiotika?

proEMsan

Bei Tisso Naturprodukte erhaltet Ihr mit dem Produkt Pro EM san Effektive Mikroorganismen.

Finde gesündere Alternativen

Möchtest Du wissen, wie Du alltägliche Nahrungsmittel gegen gesündere Alternativen austauschen kannst? Dann lade Dir hier meinen Ratgeber herunter.

Tausche gegen eine gesündere Alternative

Meine Buchtipps

Brain Maker

David Perlmutter
Little, Brown and Company
ISBN: 978-0316380102

Dieses Buch bei amazon kaufen

Alle Buchtipps »