Hallo, schön, dass Du da bist! | phLog | nutritionLog | allergyLog | Warenkorb (0)

Vegan - Gesundheitsfundament - Blog

Jann Glasmachers

Gratis eBook
Download

Abonniere meinen Newsletter und lade Dir
die Light Version zu meinem eBook herunter!

Trage Deine Email hier ein:

Thema: Vegan

In meinem Blog bekommt Ihr viele Informationen rund im das Thema Gesundheit, Lebensoptimierung und Motivation. Bitte beachtet, dass ich die meisten Gesundheitstipps zwar im Selbstversuch teste, derartige Anregungen jedoch niemals einen Arztbesuch ersetzen sollen (Disclaimer). Bitte geht bei unklaren Beschwerden zum Arzt.

7 Gründe warum ich täglich einen grünen Smoothie trinke

Grüner Smoothie

Grüne Smoothies sind heutzutage in aller Munde. Ich selbst trinke, wenn es mir möglich ist, jeden Tag eine ordentliche Ladung von diesem grünen Elixier. Grüne Smoothies ist die eine Sache, die ich jedem empfehle der sich so einfach wie möglich gesünder ernähren möchte. Mit einem grünen Smoothie ist es eine Leichtigkeit sich mit Nährstoffen aufzutanken. Im Folgenden erzähle ich euch meine Top 7 Gründe warum ich jeden Tag grüne Smoothies trinke.

Den gesamten Artikel lesen

Kokoswasser Ein mineralstoffreiches Wundergetränk

Kokoswasser

Wenn es um Produktneuheiten im Bio-Segment geht, bin ich meist sehr interessiert und probiere gerne Neues aus. So passiert, vor einiger Zeit wo ich mal wieder auf der Suche nach neuen Inspirationen durch die Gänge unseres lokalen Biomarkts schlenderte. Da fiel mir eine Reihe mit fröhlich grünen Tetrapacks ins Auge. Ein modernes Design mit der verheißungsvollen Aufschrift Coconut Water. Das klingt tropisch das klingt gut. Also wanderte das Produkt in meine Einkaufstüte und wurde später verkostet und für gut befunden. Der ein oder andere mag nun mit den Augen rollen und Kokosnusswasser als ungerechtfertigten Hype abtun. Aber in der trüben, süßlichen Flüssigkeit stecken doch so einige Überraschungen, die eine intensivere Auseinandersetzung mit dem Thema interessant machen.

Den gesamten Artikel lesen

Hanfsamen - Die gesunde Proteinquelle

Hanfsamen als Proteinquelle

Vor rund 8.500 Jahren verwendeten die Bewohner Chinas die Pflanze "Cannabis sativa", um strapazierfähige Stoffe zu erzeugen. Aus der selben Pflanze wurden später auch die Hanfsamen als wichtige Nahrungsmittelquelle gewonnen. Auch dienten die Samen im Bereich der TCM damals schon medizinischen Zwecken wie beispielsweise zur Behandlung der zentralen Regionen des Chi, der Venen und Arterien sowie der Regulierung des Blutflusses. In Nordamerika wurde die Pflanze derart hochgeschätzt, dass man bis Anfang des 19. Jahrhunderts sogar mit Hanf bezahlen konnte. Hanfsamen werden also bereits seit Jahrtausenden für die menschliche Ernährung und Gesundheit genutzt.

Den gesamten Artikel lesen

Kokosöl - 20 Vorteile für die Gesundheit

Kokosöl ist gesund

In diesem Artikel möchte ich Euch die föderlichen Eigenschaften des Kokosöls bzw. Kokosnussöls (bzw. Kokosfett) näher bringen. Es gibt schließlich immer wieder reichlich Diskussionsbedarf über "gute und schlechte" Öle. Doch oftmals fehlt einem einfach das Know-how unter den vielen verfügbaren Ölen, nützliches von eher schädlichem zu unterscheiden. Die meisten Fette pflanzlichen Ursprungs sind für den Menschen eher schädlich. Das liegt hauptsächlich an der chemischen Instabilität, aufgrund des hohen Anteils ungesättigter Fettsäuren. Diese oxidieren unter Licht, Temperatur und Sauerstoff sehr schnell und wirken im Körper toxisch. Doch es gibt auch Öle, die unter den genannten Bedingungen in der Lage sind ihre chemische Stabilität zu erhalten. Kokosöl ist da der Spitzenreiter unter den pflanzlichen Ölen.

Den gesamten Artikel lesen

Grüne Smoothies - Die 5 häufigsten Anfängerfehler

Grüne Smoothies - Typische Anfängerfehler

Fast jeder kennt Sie, die "grünen Smoothies". Sie können förderlich für die Gesundheit sein und sehen auf den Werbefotos immer äusserst schmackhaft aus. Dennoch stösst man immer wieder auf typische Anfängerfehler. Dass es in der richtigen Zubereitung durchaus Startschwierigkeiten geben kann ist mir durchaus bewusst. Ich habe selbst ziemlich lange experimentieren müssen, bis die leckeren Green Smoothies endlich mal NICHT aussahen, wie eine undefinierbare grün-braune Suppe.

Den gesamten Artikel lesen

Hi ... and see you in London - Meine Vorbereitungen für Rohkost im Urlaub

Hallo Welt! Heute schreibt mal nicht der Jann, sondern ich. Mein Name ist Franziska Knabenreich, ich bin 33 Jahre jung und seit 10 Wochen ernähre ich mich roh-vegan. Vor drei Jahren habe ich mich entschlossen Vegetarier zu werden. Also habe ich einfach kein Fleisch und Fisch mehr gegessen! Und nein, Fisch ist kein Gemüse! Viele denken nämlich immer noch heute, dass Vegetarier Fisch essen. Ich habe in meiner Zeit als Veggie aber andere tierische Produkte, wie Käse und Eier gegessen und zugenommen. 10 Kilo waren auf einmal mehr auf den Rippen, obwohl ich immer sehr gesund gekocht habe.

Den gesamten Artikel lesen

80/10/10 Diet - Ein Trend in der veganen Rohkost

High Carb Low Fat Diät

Wer sich mit Ernährungsfragen beschäftigt, hat bestimmt schon mal was von der "80/10/10 Diet" gehört. Wichtig: 80/10/10 ist nicht 08/15, es geht nicht um irgendeine schnelle Diät, sondern um einen Lifestyle. Geprägt wurde der Begriff von Dr. Douglas Graham, dessen Buch "The 80/10/10 Diet" den Anstoß für diese Bewegung gegeben hat. Dieser Artikel gibt einen kleinen Einblick in die Welt von 80/10/10.

Den gesamten Artikel lesen

Sprossen selbst ziehen - Kleine Nährstoffbomben

Selbst sprossen ziehen

Wer im Winter nicht auf frische Vitamine verzichten möchte, dem sei die eigene Sprossenzucht sehr zu empfehlen. Ich selbst habe mir letztes Jahr diverse Gläser und Keimgeräte zu diesem Zweck angeschafft und möchte die eigene Sprossenaufzucht nicht mehr missen.

Was es dabei zu bedenken gibt, welche gängigen Sprossen man verwenden kann und welche geschichtlichen Hintergründe es gibt, könnt ihr in diesem Artikel nachlesen. Somit steht dem eigenen Anbau nichts mehr im Weg.

Den gesamten Artikel lesen

Warum schmeckt Koriander nach Seife?

Koriander und der Seifengeschmack

Heute bin ich auf ein interessantes Thema gestoßen. Dieses ist mir zwar schon öfter begegenet, ich habe das aber nicht weiter hinterfragt. Die Rede ist von dem Phänomen warum Koriander für einige Menschen einfach nur nach Seife schmeckt. Ich habe das bei einigen meiner Freunde sonst immer belächelt und nahm an, dass diese Abneigung halt einfach auf den verschiedenen Geschmacksrichtungen basiert. Da ich mittlerweile jedoch verdächtig viele Menschen kenne, die diesen Seifengeschmack auf der Zunge haben, war es mir das wert da mal tiefer nachzuforschen.

Den gesamten Artikel lesen

Pflanzliche Eiweissquellen - Ein Überblick

Sobald man mal irgendjemanden erzählt, dass man vegetarisch oder gar "vegan" unterwegs ist, schlagen die Leute immer gleich die Hände über dem Kopf zusammen. Die allererste Frage ist dann in der Regel: "Wo bekommst du denn jetzt bloß deine Proteine her?". Hier bedarf es vielleicht etwas Aufklärungsarbeit, um gleich mal mit einigen Mythen über Proteinmangel bei vegetarischer oder gar veganer Ernährung aufzuräumen. Das liegt mit Sicherheit auch daran, dass einem schon von Kindheitsbeinen an eingebläut wird, dass das Eiweiss in der Nahrung am besten aus tierischen Quellen, wie Fleisch, Fisch oder Milchprodukten, kommen sollte. Die Lebensmittelindustrie wirbt auch nach wie vor mit diesem Dogma. Es verwundert also nicht, dass man sich dem nicht einfach so entziehen kann.

Den gesamten Artikel lesen

1 2 »

Diese Informationen werden nach bestem Wissen und Gewissen weitergegeben. Sie sind ausschliesslich als Informationsquelle für Interessierte gedacht und keinesfalls als Diagnose- oder Therapieanweisungen zu verstehen. Die Informationen stellen auf keinen Fall einen Ersatz für Beratungen oder Behandlungen durch ausgebildete und anerkannte Ärzte oder sonstige nach deutschem Recht zugelassene Heilpersonen dar. Bei Verdacht auf Erkrankungen konsultiere bitte deinen Arzt oder Heilpraktiker.

Ich weise weiter darauf hin, dass mit dem Inkrafttreten der Europäischen Health Claims Verordnung u.a. in Deutschland aus rechtlichen Gründen für die gesundheitliche Wirkung von Lebensmitteln (darunter fallen auch Nahrungsergänzungen) nicht geworben werden darf. Falls Ihr Euch also tiefergehend über entsprechende Produkte informieren wollt, lasst Euch in jedem Fall von einem Arzt oder Heilpraktiker beraten bzw. besorgt Euch weiterführende Fachliteratur.

Bitte geben Sie Ihren Suchbegriff ein!

Faires Nebeneinkommen
mit VELUVIA Superfoods!

VELUVIA Superfoods

Deutsches Unternehmen,
Top Konditionen, keine versteckten Kosten, keine Abnahmebedingungen oder Verpflichtungen...
Informiere Dich hier »

Themen

Gastautor werden

Bloggst Du auch mit Leidenschaft und passen Deine Themen zu meinem Konzept? Dann unterstütze mich doch einfach als Gastautor.

mehr erfahren »

Probiotika?

proEMsan

Bei Tisso Naturprodukte erhaltet Ihr mit dem Produkt Pro EM san Effektive Mikroorganismen.

Skype-, oder Telefonberatung mit Jann

Gesundheitsberatung und Ernährungsberatung bequem via PayPal bezahlen! Zur Abstimmung eines Termins sende mir eine Email an oder nimm telefonisch Kontakt auf unter +49 (0)611/1371851.

Wähle aus:

Finde gesündere Alternativen

Möchtest Du wissen, wie Du alltägliche Nahrungsmittel gegen gesündere Alternativen austauschen kannst? Dann lade Dir hier meinen Ratgeber herunter.

Tausche gegen eine gesündere Alternative

Gesundheitstools

Ernährungstagebuch bei Nahrungsmittelunverträglichkeiten

Bei dem Tool nutritionLog erhaltet Ihr ein Hilfsmittel an die Hand, mit dem Ihr Nahrungsmittel, die mit Kreuzreaktionen in Verbindung gebracht werden schneller aufspüren könnt. Das ganze funktioniert über einen simplen Konfigurator.

mehr erfahren »

Schlagwörter

RohkostGesundheitHeilpflanzenVeganErnährungAnti-AgingVitalstoffeSuperfoodsLanglebigkeitMitochondrien