Hallo, schön, dass Du da bist! | phLog | nutritionLog | allergyLog | Warenkorb (0)

Gesundheit - Gesundheitsfundament - Blog

Jann Glasmachers

Newsletter
abonnieren

Abonniere meinen Newsletter und erhalte 5 Rohkost
Rezepte im PDF. Eine Abmeldung ist jederzeit möglich!

Trage Deine Email hier ein:

Thema: Gesundheit

In meinem Blog bekommt Ihr viele Informationen rund im das Thema Gesundheit, Lebensoptimierung und Motivation. Bitte beachtet, dass ich die meisten Gesundheitstipps zwar im Selbstversuch teste, derartige Anregungen jedoch niemals einen Arztbesuch ersetzen sollen (Disclaimer). Bitte geht bei unklaren Beschwerden zum Arzt.

Binge Eating - Wenn die Kontrolle über das Essen verloren geht

Binge Eating

Mindestens zwei Anfälle die Woche. Stundenlang können sie Essen in sich hineinstopfen. Viel mehr als die meisten schaffen würden. Süßigkeiten, Wurst, Käse, Pizza, alles was sie finden können. Oft angekündigt durch Fasten den Tag über. Was am Ende bleibt ist das schlechte Gewissen, Ekel und in vielen Fällen entwickelt sich sogar eine Depression. Der komplette Kontrollverlust über die Nahrungsaufnahme nennt sich Binge Eating Disorder (BED) und ist leider keine Seltenheit mehr. Frauen mit einem Anteil von zwei drittel häufiger betroffen als Männer.

Den gesamten Artikel lesen

Essstörungen - Welche gibt es und wie gehe ich damit um?

Essstörungen

Täglich wird man überflutet von Angeboten und Werbung von Lebensmitteln. Wer soll da noch den Überblick behalten was nun wirklich gesund ist. Zeit hat man meist keine sich über die Auswahl Gedanken zu machen. Zu schnell ist die Mittagspause vorüber. Da stellt sich doch die Frage welches Essverhalten eigentlich normal ist. Was passiert wenn wir die Balance verlieren? Wo liegen überhaupt die Ursachen und wie kann man einer Essstörung vorbeugen? Fragen über Fragen... Das Thema ist komplex, vielschichtig und individuell. Dieser Beitrag soll zum Nachdenken anregen.

Den gesamten Artikel lesen

Der Kaffeeeinlauf - Ein fast in Vergessenheit geratenes Detoxmittel

Der Kaffeeeinlauf

Ich hatte in der Vergangenheit immer mal wieder vor über das Thema Kaffeeeinläufe zu schreiben. Andere Themen hatten dann doch etwas mehr Priorität und es wurde ja auch an vielen anderen Stellen schon darüber berichtet. Dazu kommt natürlich auch, dass Einläufe nicht unbedingt jedermanns Sache sind, und vermutlich schon gar keine Einläufe mit Kaffee. Als ich das erste Mal vom Kaffeeeinlauf im Rahmen der Gerson-Therapie gelesen hatte, musste ich erst einmal schmunzeln. „Kaffee trinkt man doch“, war mein erster Gedanke.

Den gesamten Artikel lesen

Vitamin D Mangel im Winter ... und im Sommer

Vitamin D Mangel

Wenn man von Vitamin D spricht, geht es in der Regel um Vitamin D3 (oder auch Chohlecalciferol). Physiologisch kommt es in allen nichtpflanzlichen Eukaryoten vor, also auch im Menschen. Genau genommen ist die Bezeichnung „Vitamin“ antiquiert, da Vitamin D im Körper die Funktion eines Prohormons übernimmt und sich in erster Linie durch ultraviolettes Licht – also Sonnenlicht bildet. Über eine Zwischenstufe wird es zu dem Hormon Calcitriol umgewandelt. Der Begriff „Vitamin" hat aber nach wie vor Gültigkeit also bleiben wir auch dabei. ;)

Den gesamten Artikel lesen

Regenerative Mitochondrienmedizin - Das Puzzle setzt sich zusammen

Mitochondrienmedizin

Es sind nun schon einige Jahre vergangen, in denen ich versuche mein persönliches Gesundheitspuzzle für mich zusammenzusetzen. Nicht selten wurde ich als vermeintlich „gesund“ eingestuft wieder von den Ärzten nach Haus entlassen. Meine Blutbilder sahen schließlich ok aus und es gab deshalb auch keine sinnvolle Erklärung für mein komplexes Krankheitsbild. Allergien, Darmentzündung, Zöliakie, Gedächtnisstörungen oder MS - irgendwann hatte ich die Nase voll und bin selbst auf die Suche gegangen und habe mich in vielen langen Nächten durch tonnenweise Bücher gewühlt. Mittlerweile habe ich wohl schon über 150 Bücher durchgearbeitet. Die Themenpalette greift über die komplexesten medizinischen Sachbücher bis hin zu gesundheitsverherrlichen Kompendien selbsternannter Gesundheitsgurus. Manchmal denke ich, dass ich immer noch nicht schlauer bin. Jedoch gibt es immer wieder ähnliche Beobachtungen, die auf "die" eine Hauptursache von zahlreichen chronischen Krankheitsbildern schließen lassen. Als Quintessenz ist für mich daraus das Gesundheitsfundament entstanden. Doch die Reise ist noch lange nicht zu Ende.

Den gesamten Artikel lesen

GMO / GVO in Lebensmitteln - Eine Einführung

GMO Nutzpflanzen

Die Bezeichnung "GMO" sollte heutzutage jedem Menschen ein Begriff sein, geht es doch um maßgebliche Eingriffe in den Organismus von Tieren und Pflanzen. GMO steht für "Gentechnisch modifizierter Organismus" (Synonym: GVO - Gentechnisch veränderte Organismen) und meint die Methode, die Erbanlagen eines Organismus, mittels Gentechnik zu verändern. Zur Genmodifikation zählt die gezielte Abschaltung einzelner Gene sowie das gezielte Einbringen arteigener oder artfremder Gene.

Den gesamten Artikel lesen

Pflanzliche Eiweissquellen - Ein Überblick

Sobald man mal irgendjemanden erzählt, dass man vegetarisch oder gar "vegan" unterwegs ist, schlagen die Leute immer gleich die Hände über dem Kopf zusammen. Die allererste Frage ist dann in der Regel: "Wo bekommst du denn jetzt bloß deine Proteine her?". Hier bedarf es vielleicht etwas Aufklärungsarbeit, um gleich mal mit einigen Mythen über Proteinmangel bei vegetarischer oder gar veganer Ernährung aufzuräumen. Das liegt mit Sicherheit auch daran, dass einem schon von Kindheitsbeinen an eingebläut wird, dass das Eiweiss in der Nahrung am besten aus tierischen Quellen, wie Fleisch, Fisch oder Milchprodukten, kommen sollte. Die Lebensmittelindustrie wirbt auch nach wie vor mit diesem Dogma. Es verwundert also nicht, dass man sich dem nicht einfach so entziehen kann.

Den gesamten Artikel lesen

Eliminationsdiät - Ausschlussdiät bei Nahrungsmittelunverträglichkeiten

Ich wurde des Öfteren schon gefragt, auf welche Weise ich denn die ganzen Nahrungsmittel aufgespürt habe, welche in der Vergangenheit so viele Probleme bereiteten. Das war eigentlich gar nicht so schwierig. Man sollte jedoch bei der Detektivarbeit einige Dinge beachten.

Ernährungstagebuch

Zunächst hätte ich gar nicht vermutet, dass so viele meiner Beschwerden auf eine latente Nahrungsmittelunverträglichkeit zurückzuführen sind. Ich hatte viel zu lange in die falsche Richtung gesucht, da bei einem Allergietest auf meiner Haut überhaupt nichts festzustellen war. Somit hatte ich anfangs auch keinen Verdacht geschöpft.

Den gesamten Artikel lesen

1 2 »

Diese Informationen werden nach bestem Wissen und Gewissen weitergegeben. Sie sind ausschliesslich als Informationsquelle für Interessierte gedacht und keinesfalls als Diagnose- oder Therapieanweisungen zu verstehen. Die Informationen stellen auf keinen Fall einen Ersatz für Beratungen oder Behandlungen durch ausgebildete und anerkannte Ärzte oder sonstige nach deutschem Recht zugelassene Heilpersonen dar. Bei Verdacht auf Erkrankungen konsultiere bitte deinen Arzt oder Heilpraktiker.

Ich weise weiter darauf hin, dass mit dem Inkrafttreten der Europäischen Health Claims Verordnung u.a. in Deutschland aus rechtlichen Gründen für die gesundheitliche Wirkung von Lebensmitteln (darunter fallen auch Nahrungsergänzungen) nicht geworben werden darf. Falls Ihr Euch also tiefergehend über entsprechende Produkte informieren wollt, lasst Euch in jedem Fall von einem Arzt oder Heilpraktiker beraten bzw. besorgt Euch weiterführende Fachliteratur.

Bitte geben Sie Ihren Suchbegriff ein!

Faires Nebeneinkommen
mit Platinum Health

Platinum Health

Jetzt 50 € Gutschein einlösen (CODE: gesundheitsfundament) und direkt als Platinum-Berater starten!

Informiere Dich hier »

Themen

Effektive Mikroorganismen?

proEMsan

Bei Tisso Naturprodukte erhaltet Ihr mit dem Produkt Pro EM san Effektive Mikroorganismen.

Gesundheitstools

Ernährungstagebuch bei Nahrungsmittelunverträglichkeiten

Bei dem Tool nutritionLog erhaltet Ihr ein Hilfsmittel an die Hand, mit dem Ihr Nahrungsmittel, die mit Kreuzreaktionen in Verbindung gebracht werden schneller aufspüren könnt. Das ganze funktioniert über einen simplen Konfigurator.

mehr erfahren »

Schlagwörter

RohkostGesundheitHeilpflanzenVeganErnährungAnti-AgingVitalstoffeSuperfoodsLanglebigkeitMitochondrien